Dermatologie Augsburg, Plastische Chirurgie Augsburg, Ästethische Chirurgie Augsburg



HOME Ärzte Leistungsschwerpunkte News und Tipps Kontakt

Hand
 

Carpaltunnelsyndrom

Durch Überbelastung, chronische Reizung oder Veranlagung ist es zu einer Einengung eines wichtigen Nerven im Bereich des Handgelenkes gekommen, was zu Gefühlsstörungen und anfangs meist nächtlichen Schmerzen führt. Erreicht man durch Ruhigstellung und entzün-
dungshemmende Medikamente keine Besserung, wird der Nerv dadurch entlastet, dass das einengende Band am Handgelenk durchtrennt wird. Dies geschieht minimal invasiv über einen keinen Schnitt in der Hohlhand, so dass die Greiffläche nicht beeinträchtigt wird. Der Eingriff wird ambulant in Teilnarkose durchgeführt, eine Ruhigstellung über eine Woche schließt sich an.